FernsteinseeTirol

Der Fernsteinsee liegt direkt an der Fernpassstrasse auf dem Gebiet der Gemeinde Nassereith in Tirol. Der auf einer Höhe 934 Meter über Meer gelegene, gut 18 Hektar grosse Bergsee befindet sich in Privatbesitz. Seine Länge beläuft sich auf etwa 550m, die Breite beträgt rund 540m und die Tiefe des Fernsteinsees liegt bei maximal 17m. Gespeist wird der Fernsteinsee vor allem durch den Gurglbach und den Kasmasserbach, während erstgenannter den See wiederum in Richtung Nassereith (südwärts) entwässert.

Der Bergsee hat eine zerklüftete Form mit einer verhältnismässig grossen, bewaldeten Insel in seiner Mitte. Auf dieser Insel befindet sich die Ruine eines Schlosses (Jagdschloss Sigmundsburg). Der Fernsteinsee ist besonders bei Tauchern beliebt. Für Tauchgänge gilt es die Tauchordnung des Besitzers zu beachten. Wer sich lieber auf der Wasseroberfläche aufhält, kann auch Ruderboote für eine Ausfahrt auf dem See ausleihen.

Übernachtungsmöglichkeiten bieten das Hotel Schloss Fernsteinsee am Nordwestufer des Sees. Etwas weiter südlich kann auch auf dem Romantik Camping Fernsteinsee übernachtet werden.

Mit dem Samerangersee (100m nördlich) und dem Schanzlsee (1100m nördlich) befinden sich zwei weitere, weitaus kleinere Seen in unmittelbarer Nähe des Fernsteinsees.

Wetter am Fernsteinsee

Sa

15° | 27°

So

15° | 23°

Mo

14° | 21°

Di

13° | 18°

Mi

13° | 23°

Karte Fernsteinsee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Fernsteinsee

Fakten zum Fernsteinsee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Fernsteinsee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.