Bürmooser SeeSalzburg

Der Bürmooser See befindet sich in der namensgebenden Gemeinde Bürmoos im Flachgau, rund 25km nördlich der Landeshauptstadt Salzburg. Der rund neun Hektaren grosse See liegt auf einer Höhe von rund 436 Metern über Meer. Er wird teils als auch als Waha-See oder Lettengrube bezeichnet.

Der See ist im 20. Jahrhundert durch den Lehmabbau entstanden. Eine grosse, bewaldete Halbinsel ragt von Süden her in den See hinein und gibt ihm so seine hufeisenförmige Ansicht. Im südlichen Seeteil befindet sich eine grosse Wasserfontäne. Im Winter wird der Bürmooser See von Eisläufern und Eisschützen in Beschlag genommen.

Bürmooser Badesee

In den warmen Monaten wird das Bürmooser Gewässer zum Badesee. Am Südufer befindet sich das kostenlose Freibad Bürmoos mit seinen schönen Liegeflächen und den Badestegen sowie Beachvolleyball-Feldern, Kinderspielplatz und einem Fussballplatz. Auch Duschen und Toiletten sind im Freibad vorhanden.

Fischen im Bürmooser See

Im Waha-See wird gefischt. Der örtliche Fischerverein („Fischerverein Bürmoos“) angelt vor allem im nördlichen Teil des Sees. Im See wird unter anderem auf Wels, Karpfen, Hecht, Zander und Schleie geangelt. Die gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmasse sind zu beachten.

Der Bürmooser See liegt im Ortszentrum von Bürmoos. Der Bahnhof liegt nur wenige Minuten vom See entfernt. Auch Parkplätze sind rund um den See verfügbar.

Alternative Namen

Waher-See, Lettengrube

Wetter am Bürmooser See

Mi

-1° | 6°

Do

-1° | 7°

Fr

-0° | 7°

Sa

-1° | 6°

So

-2° | 3°

Karte Bürmooser See

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Bürmooser See

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Bürmooser See hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.